Tourismus

Hotel Costasol de Almería te sugiere visitar los lugares emblemáticos de Almería para que tu estancia sea aún más inolvidable.

alcazaba von almería

Es ist eine der arabischen monumentalen und archäologisten Stätten der Iberischen Halbinsel. Die Alcazaba ist eine alte und weitläufige Festung. Die Mauer ist 3 m breit und 5 m hoch. Die Mauer umgibt die Alcazaba.

Es ist die unfangreichste arabische Konstruktion von Spanien. Dort gibt es ein Empfangs Zentrum, wo Sie mehr Information über Uhrzeiten und Reiserouten finden können.

Dom-Festung

Sie ist bekannt als “ Catedral de la Encarnación” und heutzutage ist es ein bishhöflicher Hauptsitz der Diözese von Almeria. Sie hat eine Festungstruktur. Die Architektur ist zwischen Gotisch und Barrock.

ALJIBES DE JAIRÁN

Es iste in Werk des arabischen Wasserbaus. Es wurde im XI Jahrhundert unter Jairan, Könnig von Tarifa Almeria gebaut.

Es war Teil des Wassernetzes, das zur Versongung der Bevölkerung und der Truppen geschaffen wurde.

Die Privathaushalte hatten kein Wasser, sondern die Einwohner gingen an offentlichen Brunnen. Das Volumen des gelagerten Wassers war 630.000 l. Diese Menge reicht aus, um die Bevölkerung während einer langen Belagerung zu versorgen.

REFUGIOS DE ALMERÍA

La ciudad de Almería sufrió 52 bombardeos por aire y mar en los que cayeron un total de 754 bombas durante la Guerra Civil Española. Esto provocó que se construyeran unos refugios subterráneos de más de 4 km de longitud, 1 quirófano y capacidad para albergar a uno 40.000 habitantes que habitaban por aquella época.

Estos refugios han soportado el principal ataque que ha sufrido la cuidad en toda su historia: el Bombardeo de Almería. Hoy forman parte de la red de Lugares de Memoria Histórica de la Junta de Andalucía y constituyen una de las obras de ingeniería y arquitectura más importantes realizadas durante el Siglo XX en Andalucía.